about...
Maxim ist der sympathische DJ, der in der Kasseler Partyszene bekannt ist wie ein bunter Hund! Er ist 1976 in Krasnoturjiinsk geboren und wurde schon im Kindesalter von der Musik geprägt. Sein musikalisches Talent wurde schnell entdeckt und er absolvierte erfolgreich sein Studium an der Musikhochschule in Krasnoturjiinsk, wo er Klavier und Akkordeon studierte.
Seit 1997 ist der passionierte Mützenträger aktiv in der Kasseler DJ-Szene unterwegs und präsentiert sein Können hinter den Turntables. Schnell folgten Gigs in Namenhaften Clubs, wie dem Stammheim, U60311, Cookies Bar ffm, Studio Harmony House und vielen mehr. Auch hinter den Turntables der Studios von HR 3 (Clubnight), HR XXL (Clubtraxx) und Planet Radio überzeugte der smarte DJ durch künstlerisches Können und Professionalität. Bekannt ist er vor allem für seinen unverwechselbaren funky-housigen Style und technisch ausgefeilten Sets, die er regelmäßig im Mangu-Royal-Club zum Besten gibt.

Discofestival:
Beim Discofestival 2005, 2006,2007 und 2008 in den Kasseler Messehallen wurde Maxim und Bass/T die Ehre erteilt, die ersten Platten des Abends aufzulegen und lieferten ein grandioses Opening.
2006 war wohl Maxims bisher erfolgreichstes Jahr und der allseits beliebte DJ begeisterte zusammen mit dem extravaganten Geiger Alexander Padva das Publikum des Discofestivals mit einem spektakulären Live Auftritt - sie zeigten, dass auch eine Geige viel mit House gemeinsam haben kann und ernteten Applaus und Lob. Ebenso hatte der immer fröhliche DJ im Sommer 2006 die Chance sein Können bei einem nationalen DJ-Contest unter Beweis zustellen und überzeugte die Jury mit seiner gekonnte Mischung aus House, Disco und Classics, gepaart mit einem unterhaltsamen Auftritt hinter den Plattentellern und belegte Platz 2.
Seit mehreren Jahren beschäftigt er sich neben dem Auflegen auch mit der Produktion von elektronischer Musik. Während dieser Zeit entstanden interessante Projekte mit verschiedenen Künstlern (u.a. Alex Wischnjak, Nils Hoffmann) und unterschiedlichster Musikrichtungen. Seine erste Platte (4 Tracks) kam im Sommer 2003 unter dem Plattenlabel Stereo70, Berlin, in die Läden.
Ab März 2007 werden DJ Maxim und STEVE A  als Resident des neuen Kasseler Szeneclubs Soda den Liebhabern feinster Housemusik mit klangvollen Vibes den Abend versüßen und für Stimmung sorgen.

DJ STEVE A und DJ MAXIM kann man alle zwei Monate Live auf Planet Radio Do. bei der DJ Beat-Show hören. Die Sendung läuft donnerstags ab 22:00 Uhr.
Mehr Infos findet Ihr auf www.planetradio.de
Zusammen legen Sie im Kassler Szeneclub Soda auf.
 
playfm